Sonderfolge #2 – Russland/Ukraine-Konflikt: Aktuelle Einschätzung der Lage

Durch die Anerkennung der Gebiete Donezk und Luhansk durch den russischen Präsidenten Wladimir Putin hat sich die Lage an der ukrainischen Grenze am Montagabend verschärft. Die Reaktionen der Märkte waren bereits am Montag deutlich, in der Folge aber deutlich ruhiger. Dirk Huesmann spricht mit dem Chefvolkswirt der DekaBank, Dr. Ulrich Kater, zur aktuellen Einschätzung der Lage. (Aufnahme 23.2.2022)