"Filiale zu? Beratung & Service gehen weiter"

Zahlreiche Geschäfte mussten wegen der Corona-Krise ihre Pforten schließen. Auch Banken mussten sich an neue Öffnungsregelungen anpassen. Wie Sie Ihre Geldgeschäfte vor Ort regeln, hören Sie im Finanztipp-Podcast von Radio Köln präsentiert von der Sparkasse KölnBonn.

18. April 2020

Wegen der Corona-Krise ist vielleicht auch gerade eure Filiale von Sparkasse oder Bank geschlossen. Aber es gibt noch viele Wege um weiter Beratung und Service in Geldfragen zu bekommen. Finanzexperte Maximilian Blusch:

"So gibt’s bei manchen Instituten heute eine Filiale die immer in Eurer Nähe ist. Sie hat auch lange geöffnet: die Direktfiliale. Ihr könnt die Berater per Telefon oder Mail, aber auch per Text- oder Videochat erreichen. So erledigt Ihr Eure Bankgeschäfte bequem und sicher von zuhause oder unterwegs. Ob die Änderung des Dauerauftrages oder eine fällige Rechnung. Natürlich gibt’s auch eine telefonische Beratung. Gemeinsam mit dem Berater könnt Ihr Euch über das Internet die besprochenen Dinge gleich anschauen und auch direkt vereinbaren. Auch wenn es um umfangreiche Themen wie den Kauf einer Immobilie oder Eure Altersvorsorge geht. Ganz einfach per Video-Chat. In Vielem kann Euch auch ein Chatbot helfen. Das ist eine Software, die Eure Fragen verstehen und beantworten kann. Ihr benötigt dazu in der Regel keine besondere Software. Der Umgang mit dem Chatbot ist einfach und auch von ungeübten Computerbenutzern leicht zu handhaben. Und natürlich gibt’s das Online-Banking, mittlerweile schon der Klassiker unter den vielen Wegen zu Eurem Institut. Schaut einfach mal nach, was da schon alles geht, außer Geld überweisen und Kontostand abfragen. Natürlich findet Ihr dort auch Hinweise zur Corona-Krise."

Nutzt für die schnelle Kommunikation WhatsApp oder E-Mail. Die E-Mail funktioniert über Euer Onlinebanking sogar verschlüsselt. Bargeld bekommt Ihr nach wie vor an den Geldautomaten. Und wenn Ihr dafür nicht vor die Tür wollt oder könnt, lasst es Euch bei einigen Instituten gegen eine kleine Gebühr direkt nach Hause bringen. 

 

Sparkasse Newsletter

Unser Newsletter

Erhalten Sie mit unserem Newsletter einmal im Monat
spannende Informationen und hilfreiche Tipps.

Hier abonnieren

Magazin durchsuchen...

Unser monatlicher Newsletter

Hier abonnieren