Baukindergeld

Wenn Ihr als Familie ins eigene Heim wollt, ist das Baukindergeld eine tolle Hilfe. Baukindergeld gibt’s seit rund zwei Jahren. Wer davon profitieren möchte, muss bis Ende des Jahres einen Antrag gestellt haben.

29. August 2020

Das Baukindergeld hilft, um den Traum von den eigenen vier Wänden möglich zu machen. Bekommen können das Geld alle Familien mit mindestens einem Kind. Dazu darf das versteuerte Jahreseinkommen nicht über 90.000 Euro in den letzten beiden Jahren liegen. Dabei zählen auch nur Kinder, die zum Zeitpunkt des Antrages unter 18 sind. Kurz vorgerechnet: Eine Familie mit einem kleinen Kind bekommt zehn Jahre lang 1.200 Euro pro Jahr. Also insgesamt 12.000 Euro. Bei zwei Kindern gibt’s das Doppelte. Gerade in Gegenden, wo die Immobilien noch nicht so teuer sind, ist das eine ganze Menge Geld. Ihr könnt einen Antrag bei der KfW-Bank stellen, wenn Ihr zum ersten Mal eine Immobilie kauft oder baut, in der Ihr selbst wohnen wollt. Beantragt das Baukindergeld bis Ende Dezember des Jahres. Stellt Euren Antrag spätestens sechs Monate nach dem Einzug in Euer Eigenheim bei der KfW. Für Kinder, die nach Antragseingang geboren werden, gibt es leider kein Baukindergeld. Weitere Tipps nun von unserem Finanzexperten Maximilian Blusch:

„Was noch wichtig ist: Ihr müsst Kindergeld beziehen bzw. den Kinderfreibetrag erhalten und Eure Kinder müssen mit Euch zusammen in der Immobilie wohnen. Auch Alleinerziehende können Baukindergeld bekommen, wenn Sie die genannten Bedingungen erfüllen. Ihr dürft bei Antragstellung keine andere Immobilie besitzen. Das gilt auch, wenn Ihr eine Immobilie geerbt oder geschenkt bekommen habt.“

Das Baukindergeld kann auch mit anderen staatlichen Zuschüssen wie Wohnriester oder der Wohnungsbauprämie kombiniert werden. Natürlich kann man auch die zinsgünstigen Wohnbaukredite der KfW-Bank nutzen.

Sparkasse Newsletter

Unser Newsletter

Erhalten Sie mit unserem Newsletter einmal im Monat
spannende Informationen und hilfreiche Tipps.

Hier abonnieren

Magazin durchsuchen...

Unser monatlicher Newsletter

Hier abonnieren