Es geht um den richtigen Mix

Zwischen den verschiedenen Vorsorgemöglichkeiten zu wählen, kann schwerfallen. Nicole Welberg aus dem ExpertenCenter am Friedensplatz in Bonn berät jeden Kunden individuell und findet für sie maßgeschneiderte Lösungen. 

Wie wird die private Vorsorge genutzt?
Leider noch zu wenig. Mit Blick auf ihren Rentenbescheid glauben viele gar nicht, schlecht aufgestellt zu sein. Im Detail stellen wir aber fest, dass die Versorgungslücke im Alter größer ist als angenommen. Die gesetzliche Vorsorge allein reicht nicht.

Woran liegt es, dass noch zu wenige Menschen in die eigene Zukunft investieren?
Oftmals scheint die Rente weit weg. Oder es steht vermeintlich zu wenig Geld zur Verfügung. Aber da beruhigen wir und zeigen auf, wie auch dank staatlicher Fördermittel zusätzliche Rentenzahlungen möglich sind – quasi beflügelt durch Geldgeschenke vom Staat.

Wie führen Sie Ihre Kunden zur passenden Vorsorge?
Die persönlichen Kundenberater, die die vertrauten Ansprechpartner unserer Kunden sind, ziehen uns Vorsorgeexperten aus den fünf ExpertenCentern hinzu, wenn es zum Thema Vorsorge in die Tiefe geht. Wir fragen unsere Kunden nach ihren Wünschen: Wie hoch soll Ihre Rente später einmal sein? Wann möchten Sie in Rente gehen? Anhand dessen können wir die Differenz der voraussichtlichen und der gewünschten Rentenhöhe aufzeigen. Daran erkennen die meisten unserer Kunden, dass sie etwas tun müssen.

Wie wählen Sie passende Produkte aus?
Wir ermitteln die individuellen Bedürfnisse und prüfen die finanziellen Möglichkeiten. Wünscht der Kunde flexible Beiträge, ist er offen für Wertpapiere und möchte er einen Inflationsausgleich einberechnen? Wir sprechen eine darauf abgestimmte Empfehlung für ein oder mehrere Produkte aus. Denn es ist ratsam, die Vorsorge auf mehrere Standbeine zu stellen.

Was macht für Sie optimale Beratung aus?
Wir haben den Kunden optimal beraten, wenn er zufrieden nach Hause geht. Manche Kunden können mit Einbußen im Alter leben, andere möchten aus dem Vollen schöpfen. Es geht nicht darum, viele Produkte zu verkaufen, sondern für den Kunden eine maßgeschneiderte Lösung zu finden.

Nicole Welberg
Vorsorgeexpertin im ExpertenCenter der Sparkasse KölnBonn am Friedensplatz in Bonn 
(Foto: Bozica Babic)

Das könnte Sie auch interessieren:

Magazin durchsuchen...