Comebags: zweites Leben als Tasche

Eine modische Umhängetasche, die gleichzeitig nachhaltig und etwas Besonderes ist? Ja, das geht. Seit 2016 werden ausrangierte Fassadenplakate der Sparkasse KölnBonn in einer Werkstatt der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung neu verwertet und in Taschen verarbeitet.

November 2020

Große bunte Werbeplakate hängen an der Hauptstellenhauswand der Sparkasse KölnBonn am Kölner Rudolfplatz. Nach einiger Zeit werden sie durch neue, aktuelle Plakate ersetzt. Es bleiben 48 Quadratmeter große Planen übrig. Einfach entsorgen? Für die Sparkasse KölnBonn keine Option. Daher arbeitet sie seit 2016 mit dem Upcycling-Spezialisten Comebags zusammen. Das Unternehmen stellt aus alten Werbebannern und Lkw-Planen hochwertige Taschen her. Dazu reinigen, stanzen und schneiden die Upcycler die Banner. Anschließend nähen sie das Material zu nachhaltigen Unikaten zusammen. Ein Hingucker sind sie auf jeden Fall.

Sparkasse KölnBonn

Die Plakate zieren im ersten Schritt die Hauswand der Sparkasse KölnBonn-Hauptstelle

Sparkasse KölnBonn

Danach bekommen sie als Tasche ein zweites Leben geschenkt.

Sparkasse KölnBonn

Ein echter Hingucker sind die Taschen.

Exklusive Verlosung

Eine weitere Besonderheit der Accessoires: Die Taschen der Sparkasse KölnBonn leisten auch einen sozialen Beitrag, denn sie werden in einer Werkstatt der Lebenshilfe von Menschen mit Behinderung in reiner Handarbeit produziert.

Normalerweise sind die Taschen käuflich zu erwerben. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dann wieder einem guten Zweck zugute. Doch in diesem Jahr ist alles anders! Und FC-Fans aufgepasst:  Das Fassadenplakat mit den aktuellen FC-Trikots der Saison 2020/2021 wurde zu Taschen umgearbeitet. Die daraus entstandenen Taschen verlosen wir exklusiv über meinKölnBonn.de.

Die langjährige Partnerschaft mit dem 1. FC Köln liegt der Sparkasse KölnBonn besonders am Herzen, so dass sie anlässlich der Verlosung 1.000 Euro an die Stiftung des 1. FC Köln,"Mer stonn zo dir!" spendet. Somit wird die Teilnahme an der Verlosung zur absoluten Win-win-Situation: Nachhaltiges Wirtschaften, ein lokaler Verein und eine karitative Einrichtung werden unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sparkasse Newsletter

Unser Newsletter

Erhalten Sie mit unserem Newsletter einmal im Monat
spannende Informationen und hilfreiche Tipps.

Hier abonnieren

Magazin durchsuchen...

Unser monatlicher Newsletter

Hier abonnieren