Termine

01.02 - 03.03.2019

Lachende Kölnarena

Alle Karnevalsgrößen in Kölns größtem „Festsaal“ vereint: Nicht nur in der Domstadt ist die Lachende Kölnarena Kult, auch aus dem Umland reisen Karnevalsjecken seit vielen Jahren dafür an. Das Ungewöhnliche: Die Feiernden dürfen sich selbst verpflegen und neben Frikadellen-Box und Mettbrötchen auch ihr Fässchen selber mitbringen.
In diesem Jahr auf der Bühne: Brings, Höhner, Cat Ballou, Kasalla, Querbeat und viele mehr.


www.lachende-koelnarena.de

Termine

20.02. - 06.04.2019

Der kleine Raabe Socke

Seit über zwanzig Jahren lässt ‚Der kleine Rabe Socke‘ Kinderherzen höher schlagen. Aktuell bringen die Schauspieler des Jungen Theater Bonn die Abenteuer des frechen Raben mit der rot-weiß geringelten Socke im Kuppelsaal der Thalia Buchhandlung auf die Bühne und freuen sich auf Zuschauer ab 3 Jahren.

 


www.jt-bonn.de

Termine

Bis März, jeden Freitag, 18.30 Uhr

Kölner Zoo: Mit Taschenlampen durchs Aquarium

Nur der Schein der Taschenlampe weist den Weg durch die dunklen Gänge des Aquariums im Kölner Zoo, während zur Linken wie zur Rechten mehrere Augenpaare die Besucher der Führung beobachten. Kein Wunder, erwachen dort doch viele Tiere erst nach Einbruch der Dunkelheit zum Leben. Was Reptilien, Insekten & Co. bei Nacht so alles anstellen, erfahren Groß und Klein bei der spannenden Taschenlampenführung.

 


www.koelnerzoo.de 

Termine

19.03. – 30.03.2019

lit.COLOGNE

Bestsellerautoren, Schauspieler und bekannte Moderatoren tummeln sich Ende März wieder in verschiedenen Kölner Veranstaltungsstätten: Die Macher des Kölner Literaturfestivals haben zum 19. Mal ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt - mal mitreißend, mal lustig, mal mit Tiefgang.

Den Autoren stellen sie dabei ungewöhnliche Gesprächspartner zur Seite und schaffen damit neue Perspektiven. Eine Mischung, die bestens funktioniert, wie die Ticketverkäufe zeigen. Restkarten und Tickets für Kinderveranstaltungen sind noch zu haben. 


www.litcologne.de

Termine

23.11.2018 – 24.03.2019

Künstlerpaar Maetzel

Mit über 150 Gemälden, Plastiken, graphischen Arbeiten und Fotoaufnahmen ermöglicht die Ausstellung „EIN KÜNSTERLERPAAR DER MODERNE – Emil Maetzel & Dorothea Maetzel-Johannsen“ den bislang umfassendsten Einblick in das Werk des Künstlerpaares. Im Museum August Macke Haus wurde die Schau um weitere Leihgaben aus öffentlichem und privatem Besitz sowie aus dem Nachlass der Familie Maetzel ergänzt. 

www.august-macke-haus.de

Berechnen Sie Ihre zu erwartende Rentenlücke mit unserem Rentenlücken-Rechner


zu unserem Rentenlücken-Rechner

Magazin durchsuchen...