Lieblingsorte

Neu in Bonn – Tipps und Tricks für das Leben in Bonn

Historische Atmosphäre, weitläufige Parks und urige Kneipen – Bonn ist absolut liebens- und lebenswert. Zwischen vielfältigen kulturellen Veranstaltungen, belebten Studentencafés, Shoppingtrips im Zentrum und Urlaubsfeeling am Rheinufer kann man sich in der ehemaligen Hauptstadt nur wohlfühlen.

lächelnde junge frau

Du bist grade neu nach Bonn gekommen und suchst noch nach deinen Lieblingsorten? Wir haben die besten Tipps und Tricks für das Leben und Studieren in Bonn gesammelt.

Belebte Viertel in Bonn

Bist du gerade erst in Bonn angekommen und noch planlos, wo die angesagten Viertel sind? Viele Studierende und junge Menschen leben im Zentrum von Bonn, nah an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität. Hier findest du auch die beliebtesten Treffpunkte, von Restaurants, Theatern und Kinos bis hin zum Bonner Nachtleben. Folgende Studentenviertel solltest du dir merken:

Marktplatz in Bonn

Nordstadt

Die Nordstadt Bonns gilt als Multi-Kulti-Viertel und punktet mit einer guten ÖPNV-Anbindung ins Zentrum, einer hohen Dichte an Geschäften des täglichen Lebens sowie kurzen Wegen zu den Kneipen, Bars und Cafés der Bonner Altstadt, die den zentrumsnahen Teil dieses Studentenviertels bildet.

Südstadt

Südlich des Zentrums und direkt am Rhein gelegen befindet sich die Südstadt. Die Straßen dieses Stadtteils sind geprägt von malerischen Gründerzeit-Gebäuden. Außerdem bist du von hier aus schnell am Hauptgebäude der Universität Bonn sowie deren Mensa.

Bonner Münsterplatz

Innenstadt / Zentrum

Zwischen vielen der historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt liegt die Fußgängerzone, in der entspannt shoppen und alles kaufen kannst, was du im Alltag benötigst. Für Studierende besonders interessant sind darüber hinaus die Bars, Restaurants und Kinos.

Poppelsdorf

Der Stadtteil ist geprägt von der prachtvollen Poppelsdorfer Allee mit ihren vielen Altbauten, dem Botanischen Garten und natürlich dem Poppelsdorfer Schloss. Die beiden historischen Anlagen sind beliebte Fotomotive bei Touris und gleichzeitig ein weiterer Standort der Universität Bonn. Dementsprechend mischen sich in Poppelsdorf viele Reisende und Studierende unter die Einheimischen des Viertels.

Endenich

Endenich fühlt sich fast wie ein eigener kleiner Kosmos an, in dem es alles gibt, was Studierende zum Wohlfühlen brauchen: Uni-Gebäude in der Nähe, einen Park zum Durchatmen, verschiedene Supermärkte, Restaurants, Bars, Escape Rooms, und vielfältige Kulturangebote – darunter ein Programmkino und Theater.

Kessenich

Eine ruhigere, dafür aber auch günstigere Wohngegend ist der Ortsteil Kessenich. Wenn du studierst, bist du trotzdem schnell mit dem Fahrrad in der Universität oder eben dort, wo sich deine Kommilitoninnen und Kommilitonen nach den Vorlesungen treffen.

Bonner Altstadt

Altstadt

Du möchtest abends rausgehen, ein paar Bierchen mit den Kommilitoninnen und Kommilitonen trinken und vielleicht eine Runde kickern? Dann ist die Bonner Altstadt deine Anlaufstelle Nummer eins. Dank ihrer Cafés, Bars und Clubs hat sie sich als Kneipenviertel etabliert.

Beuel

Mit Kino, Theater, Schwimmbad, dem jährlichen Pützchens Markt und Grünanlagen zum Joggen hat auch das rechtsrheinische Beuel viel zu bieten – und dennoch sind die Mietpreise hier vergleichsweise gering. Über die Kennedy-Brücke bist du mit Bahn, Fahrrad oder zu Fuß schnell in der Innen- und Altstadt.

Neu in Bonn? So findest du einen Job

Du hast am Ende des Geldes mal wieder viel zu viel Monat übrig? Ein Mini- oder Werkstudentenjob hilft dir dabei, dein monatliches Budget fürs Wohnen, Studieren und Feiern in Bonn aufzustocken. Selbst wenn du neu in Bonn bist und dir noch das Vitamin B in der Stadt fehlt, kannst du einen Job finden, der zu dir und deinem Studium passt. Wie das geht? Wirf einfach einen Blick in die folgenden Online-Portale:

Allgemeines Stellenportal für die Region Bonn

Das Stellenportal des Bonner Generalanzeigers listet Stellen aus Bonn und dem Umfeld der Stadt. Hier können Jobsuchende offene Stellen aus verschiedenen Bereichen finden.

Tipps zum Shoppen in Bonn

Innenstadt Bonn

Der Kühlschrank ist leer oder du benötigst noch ein neues Outfit für die nächste Studentenparty? Kein Problem, denn in Bonn gibt es vielfältige Einkaufsmöglichkeiten – egal, ob du frisches Gemüse, ein neues Oberteil, einen Stuhl für die WG oder Snacks fürs Büffeln in der Bib suchst. Hier sind unsere Top-Locations zum Einkaufen (und Schnäppchen-Jagen):

Frische Lebensmittel lassen sich auf dem Wochenmarkt auf dem Marktplatz finden. (Mo – Fr 8 – 18 Uhr, Sa 8 – 17 Uhr) Für Süßigkeiten, die typisch Bonn sind, fährt man am besten zum HARIBO Fabrikverkauf  nach Bad Godesberg. (Friesdorfer Straße 125, 53175 Bonn – Bad Godesberg)- Wer eine Runde shoppen gehen möchte kann das vor allem in der Bonner Innenstadt zwischen Friedensplatz, Marktplatz und Münsterplatz machen.  Auch die Fußgängerzonen in Hardtberg und Bad Godesberg locken zum Bummeln ein. Abseits von Mainstream geht’s in die Boutiquen in der Altstadt, vor allem in der Breite Straße. Und für alle, die nach Besonderheiten suchen, lädt der Flohmarkt in der Rheinaue mit zahlreichen Ausstellern von April bis Oktober, jeweils am dritten Samstag im Monat ein.

Schöne Parks und Grünanlagen in Bonn

Umzugsstress, Bürokratiewahnsinn und dazu der Semesterstart: wer neu in Bonn und dem Studentenleben ist, kann sich schnell überfordert fühlen. Inmitten der grünen Stadtoasen kannst du den Trubel um dich herum vergessen und tief durchatmen – oder mit deinen neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen chillen, ein Bierchen genießen oder Sport treiben. Diese Bonner Parks sind einen Besuch wert:

Poppeldorfer Allee Bonn

Stadtgarten

Der Stadtgarten ist die grüne Verlängerung des Hofgartens und reicht bis zum Rheinufer. Für den Sommer kannst du dir schonmal den Biergarten Am alten Zoll vormerken.

Botanische Gärten der Universität Bonn

Dir fehlt noch etwas Grün in der neuen Wohnung? In den Botanischen Gärten kannst du dich von circa 10.000 Gewächsarten für neue Pflanzexperimente inspirieren lassen.

Hofgarten

Er ist der Bonner Studi-Treffpunkt schlechthin: der Hofgarten hinter dem Kurfürstlichen Schloss (und damit dem Hauptgebäude der Universität Bonn). Er bietet eine weitläufige Wiesenfläche fürs Quatschen nach dem Seminar, gemeinsames Lernen oder eine Runde Beer Pong.

Rheinaue

In der Rheinaue erwarten dich unter anderem ein japanischer Garten, ein romantischer See, eine Minigolfanlage und gelegentlich Kunstinstallationen – aber vor allem sehr viel Platz zum Joggen, Spazieren und Entspannen. Im Sommer ist die Rheinaue beliebter Veranstaltungsort. Neben Pop- und Rockkonzerten ziehen die elektronischen Sounds des Panama Open Air jährlich Tausende ans Bonner Rheinufer.

Panoramapark

Mache einen Spaziergang entlang der Rheinuferpromenade, hol dir eine Pizza in der Bastei und lass dich im Park, mit Blick auf den Rhein, nieder.

Drachensteinpark

Liebst du den Charme majestätischer alter Villen und herrschaftlicher Gartenanlagen? Im kleinen Drachensteinpark findest du nicht nur eine besonders idyllische Atmosphäre, sondern auch einen fantastischen Ausblick auf den berühmten Drachenfels und eine alte Burgruine.

Orte, die man sich anschauen sollte, wenn man neu in Bonn ist

Ein Besichtigungstrip durch Bonn – ist das wirklich nötig? Vertrau uns: Spätestens, wenn dich ein Tourist nach dem Weg zum Alten Rathaus fragt, kommt dir eine kleine Sightseeing-Tour sicherlich zugute. Dann kannst du stolz wie eine Einheimische oder ein Einheimischer den Weg erklären, denn du warst ja selbst schon da! Und noch wichtiger: Du fühlst dich bereits richtig angekommen.

Bekannte Sehenswürdigkeiten in Bonn

Diese Bonner Sehenswürdigkeiten sollten Teil deines inoffiziellen Einbürgerungsrituals sein – einige davon kann man sogar kostenlos besichtigen:

Bonner Münster

  • Was? Christliche Kirche im romanisch-gotischen Baustil, aus dem 11. Jahrhundert, Wahrzeichen Bonns
  • Wo? Münsterplatz, 53111 Bonn
  • Eintritt: kostenlos

Altes Rathaus

  • Was? Denkmalgeschützter Rokoko-Bau aus dem 17. Jahrhundert, ehemaliges Rathaus, heute vorrangig repräsentative Funktion
  • Wo? Markt 2, 53111 Bonn
  • Eintritt: nur zu Sonderveranstaltungen möglich
Sehenswürdigkeiten in Bonn

Beethoven-Haus

  • Was? Geburtshaus von Komponist Ludwig van Beethoven, heute ein Museum
  • Wo? Bonngasse 22-24, 53111 Bonn
  • Eintritt: 12 € (Erwachsene), ermäßigt 7 € (für Erwachsene ab 17 Uhr, für Studierende und Auszubildende durchgängig), kostenlos für Studierende der Universität Bonn

Poppelsdorfer Schloss

  • Was? Schloss im Barockstil, früher Rückzugsort Kölner Kurfürsten und Erzbischöfe, heute Universitätsgebäude
  • Wo? Meckenheimer Allee 171, 53115 Bonn
  • Eintritt: frei zugänglich, da Uni-Gelände

Godesburg

  • Was? Burgruine aus dem 13. Jahrhundert, im 16. Jahrhundert teilweise zerstört, heute Aussichtspunkt und Restaurant
  • Wo? Auf dem Godesberg 5, 53177 Bonn
  • Eintritt: kostenlos

Kirschblüten (saisonal)

  • Was? Riesige Alleen aus rund 300 japanischen Kirschbäumen, Blütezeit circa März bis April, Touristenmagnet und beliebtes Fotomotiv
  • Wo? Altstadt (vor allem Heerstraße und Breite Straße)

Bekannte Gegenden in Bonn

Diese Gegenden solltest du in Bonn auf jeden Fall kennen:

Bad Godesberg

  • Was? Südlicher Stadtbezirk Bonns mit Sehenswürdigkeiten wie dem kurfürstlichen „Haus an der Redoute“ und der Bastei
  • Wo? Stadtbezirk Bad Godesberg (im Süden Bonns, linksrheinisch)

Museumsmeile

  • Was? Verbund fünf großer Museen aus den Bereichen Geschichte, Kunst, Naturwissenschaft und Technik, deren Gebäude alle an der der Bundesstraße 9 stehen
  • Wo? Bundesstraße 9 im Stadtbereich Bonn
Museumsmeile Bonn

Bundesviertel

  • Was? ehemaliger Regierungs- und Parlamentssitz, heute noch immer Sitz verschiedener Bundesinstitutionen und internationaler Firmen
  • Wo? Stadtteile Gronau und Hochkreuz

Feiern gehen in Bonn

Partys und ausgelassene Kneipen-Abende sind integraler Bestandteil des Studentenlebens – auch in Bonn. Besonders in der Alt- und Innenstadt sind abends viele Partyhungrige unterwegs. Ihr Ziel: eine der bekannten Bars, Kneipen oder Clubs.

Unser ultimativer Guide für kühle Drinks, die besten Beats und eine unvergessliche Nacht:

Die Wache

  • Was? Bar mit Kickerturnieren, Bingo, Schocken und Pub Quizzen
  • Wo? Heerstraße 145, 53111 Bonn

Nyx

  • Was? Eckkneipe mit Biergarten, Karaokeabenden und anderen Events
  • Wo? Vorgebirgsstraße 19, 53111 Bonn

N8chtschicht

  • Was? Disco mit bunt gemischter Musikauswahl
  • Wo? Bornheimer Straße 20-22, 53111 Bonn

Tacos Bonn

  • Was? Restaurant und Bar mit mexikanischen Snacks und Gerichten, alkoholischen und nicht-alkoholischer Drinks, Cocktails To Go
  • Wo? Bonngasse 7, 53111 Bonn

Carpe Noctem

  • Was? Club, Events wie Tequila Partys und Neon Nights, bis 23 Uhr Eintritt frei
  • Wo? Wesselstraße 5, 53111 Bonn

Café Blau

  • Was? Café und Club mit Retro-Interior in direkter Uni-Nähe
  • Wo? Franziskanerstraße 9, 53113 Bonn

Shaker’s

  • Was? amerikanisches Restaurant und Bar mit Tanzfläche, große Auswahl an Drinks
  • Wo? Bornheimer Str. 26, 53111 Bonn

Günstig essen in Bonn

Erfahrene Studis wissen: Auf leerem Magen lässt es sich nicht gut lernen! Und warum auf ein ödes Toastbrot zurückgreifen, wenn es in Bonn leckere Mahlzeiten auch für kleines Geld gibt? Hier kannst du günstig essen in Bonn:

Mensa am Hofgarten (Universität Bonn)

  • Adresse: Regina-Pacis-Weg, 53113 Bonn
  • Öffnungszeiten: Mo – Do 8.30 – 14.30 Uhr, Fr 8.30 – 14.00 Uhr

Uni-Grill

  • Adresse: Am Neutor 8, 53113 Bonn
  • Öffnungszeiten: Mo – Sa 10 – 0 Uhr, So 11 – 0 Uhr

KostBar

  • Adresse: Riesstraße 2A, 53113 Bonn
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr 11 – 16 Uhr

Pizzeria Cala-Dor

  • Adressen: 1. Wesselstraße 4, 53113 Bonn; 2. Sterntorbrücke 2, 53111 Bonn
  • Öffnungszeiten:
    Wesselstraße So – Do 11 – 2 Uhr, Sa – So 11 – 5 Uhr
    Sterntorbrücke So – Mi 12 – 2 Uhr, Do 12 – 1 Uhr, Fr 12 – 5 Uhr, Sa 12 – 6 Uhr
Gut zu wissen:

In der NeoTaste App gibt es immer interessante Coupons und Angebote für ein anderes Restaurant in deiner Nähe. Nutze zum Beispiel eine „2 für 1“-Aktion und lerne zusammen mit einer Freundin oder einem Freund neue Locations kennen und schone gleichzeitig deinen Geldbeutel.

Bekannte Veranstaltungen

Was wäre Bonn bloß ohne Pützchens Markt? Und wie würden die Rheinländerinnen und Rheinländer den Winter ohne Karneval überstehen? Das sind Fragen, die sich alteingesessene Bonnerinnen und Bonner lieber niemals stellen würden. Gewisse Events kennen und feiern in Bonn gefühlt alle Einheimischen.

In Bonn kannst auch du dich jetzt jedes Jahr auf eine Fülle von Veranstaltungen freuen. Zu den prominentesten Events gehören:

Sportangebote, Vereine und Co. – neue Leute kennenlernen in Bonn

zusammen Sport treiben

Mit dem Umzug nach Bonn kommt schnell die große Sorge: Finde ich in der Stadt neue Freundinnen und Freunde? Schließe dich doch lokalen Vereinen und Sportgruppen an oder nimm ein Ehrenamt an, wenn du neue Leute kennenlernen möchtest. Hier kannst du in deiner Freizeit Menschen treffen, die deine Interessen teilen und genauso ticken wie du.

Sportangebote, Vereine oder ein Ehrenamt in Bonn findest du über eine passende Plattform oder Webseite, wie etwa:

Übrigens:

Noch mehr Ideen zum Thema “neue Leute kennenlernen in Bonn” und Communities, die offen für gemeinsame Aktivitäten sind, haben wir dir in einem eigenen Beitrag zusammengefasst.

Unterwegs in Bonn

Vorlesungen, Nebenjob oder Party – wie komme ich in Bonn von A nach B? Selbst, wenn du noch kein eigenes Fahrrad hast, ist das ganz einfach: mit dem öffentlichen Nahverkehr oder Shared Mobility Angeboten bist du in Bonn und der Region mobil.

Mit der BONNmobil App hast du die nächste ÖPNV-Verbindung zur Uni oder nächsten Freizeit-Aktivität immer im Blick. Mitfahrgelegenheiten organisierst du dir über die goFLUX App.

In Bonn stehen dir außerdem folgende Shared Mobility Dienste zur Verfügung:

Anbieter E-Scooter:

  • TIER
  • Bolt
  • Lime
  • VOI

Anbieter Fahrräder:

  • Nextbike (auch Lastenräder)
  • Call a Bike (Deutsche Bahn)
  • RadRegionRheinland

Anbieter E-Roller:

  • Clara E-Roller-Sharing (SWB)

Autos:

  • Cambio Carsharing
  • Die grüne Flotte
  • Scouter Carsharing
  • Stattauto
  • Miles Carsharing

Achtung: Die Stadt Bonn hat in bestimmten Bereichen Parkverbotszonen für Shared Mobility Angebote eingerichtet.

Unser Tipp für deine Entdeckungstour durch Bonn:

Über den Rhein fahren auch drei Fähren und verschiedene Ausflugsschiffe! Mehr Infos dazu gibt es hier.

Exklusive Angebote für Neu-Bonnerinnen und -Bonner

Wer neu in Bonn ist, kann von verschiedenen Aktionen und Angeboten profitieren:

  • Bonn Greeters Programm: Erlebe Bonn wie die Einheimischen – mit einer gratis Begrüßung und Stadtrundführung. Bei den sogenannten „Greets“ zeigen Bonnerinnen und Bonner Neuankömmlingen die Stadt aus ihrem persönlichen Blickwinkel.
  • Studierendenausweis: Damit erhältst du nicht nur ein ÖPNV-Ticket, sondern sicherst dir auch ermäßigte Eintritte in beispielsweise Museen, Kinos und Fitnessstudios, und kannst zum Teil sogar beim Einkaufen sparen – wie zum Beispiel in den lokalen Merzenich-Bäckerei-Filialen. Die App Kulturticket – eine Initiative des AStA der Universität Bonn – zeigt dir laufend neue Veranstaltungen an, bei denen du mit deinem Studierendenausweis Geld sparen kannst.

Für alle, die nicht zum Studieren in Bonn sind, sondern zum Beispiel zum Berufsstart in die Stadt ziehen, ist außerdem die Bonn Regio WelcomeCard ein passendes Angebot. Hiermit ergatterst du ein ÖPNV-Ticket, mit dem du die Stadt sehen kannst, sowie Ermäßigungen für Eintritte in Sehenswürdigkeiten, Museen, Kultur- und Freizeitangebote bekommst.

Wichtige Anlaufstellen in Bonn

Diese Webseiten und Anlaufstellen solltest du dir nach dem Umzug nach Bonn vormerken – sie helfen dir dabei, den Start in der neuen Stadt zu meistern.

Ein kurzer Überblick:

mein Leben

Die besten Orte, um in Köln und Bonn neue Leute kennenzulernen

In einer Kneipe neue Leute kennenlernen.
mein Leben

Die besten Orte, um in Köln und Bonn neue Leute kennenzulernen

Du hast Lust, neue Leute kennenzulernen? Egal, ob du Köln oder Bonn gerade erst zu deiner Wahlheimat auserkoren hast oder ein alteingesessenes Urgestein bist: Hier bist du genau richtig.

Weiterlesen
mein Geld

Studierende: Gut versichert!

studierende unterhalten sich
mein Geld

Studierende: Gut versichert!

Wer mit 19 oder 20 ins Studium startet, muss an vieles denken – Versicherungen kommen einem da auf Anhieb eher selten in den Sinn. Dabei ist der richtige Versicherungsschutz auch für junge Menschen ganz wichtig. Welche Versicherungen brauchen Studierende? Ein kleiner Überblick.

Weiterlesen
mein Leben

Neu in Köln – Tipps und Tricks für das Leben und Studieren in Köln

neu in Köln - Studieren
mein Leben

Neu in Köln – Tipps und Tricks für das Leben und Studieren in Köln

Neu in Köln zum Studieren? Willkommen in Kölle – wo Clubs, Kneipen und Co. alles für das Studentenleben bereithalten. Vor und nach dem Umzug gibt es aber erst einmal einiges zu regeln. Egal, ob Wohnungs- und Jobsuche oder Behördengänge, wir haben die besten Tipps gesammelt.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Hand hält Kölsch hoch in Kölner Altstadt
Op Jöck im Sunnesching: Frühlings-Events in Köln

Ne kölsche Tour „durch’s Belgische“, Bonns blühende Bäume bestaunen oder bei nem Drink im Park chillen: in den rheinischen Städten…

frau unterzeichnet dokument
Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP): Eine Investition in die Zukunft

Schritt für Schritt zeigt Ihnen der iSFP mit offiziellen Qualitätsstandards, wie Sie Ihre Immobilie zukunftsfit machen, Heizkosten senken und dadurch…

Solarplatten werden montiert
Energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden

Lesen Sie im Folgenden alles zur energetischen Sanierung: Worum handelt es sich dabei? Welche Maßnahmen gibt es? Und wie sieht…

handwerker verputzt fassade
Fassade erneuern: Alle Maßnahmen, Kosten und Förderungen im Überblick

Eine Außenwand ist ständiger Witterung ausgesetzt, die mit der Zeit zu Fassadenschäden führt. Entsprechend bedarf es einer regelmäßigen Sanierung. Wo…

kleines mädchen sitzt am küchentisch mit laptop
Events und Frauennetzwerke für (Future) Girl Bosses in der Region

Business Women, Girl Bosses, Gründerinnen – zum Glück längst keine Ausnahmen mehr in Unternehmen. Doch leicht ist der Weg zur…

unternehmerin in eigenem laden
Gründungsformen: 5 Arten unternehmerischer Selbstständigkeit

Wenn es ums Gründen geht, denken viele sofort an Start-ups. Dabei gibt es zahlreiche weitere Gründungsformen – sie sind so…

junge frau schaut auf laptop
Investieren in Festgeld: Wie es funktioniert und für wen es sich lohnt

Festgeld ist eine gute Anlageform, wenn Sie Ihr Geld für einen bestimmten Zeitraum anlegen und von einem sicheren Zinssatz profitieren…

frau sitzt mit smartphone vor couch
Fonds für Einsteigerinnen

Lagert man Geld auf dem Girokonto oder einem festverzinsten Konto, frisst die Inflation die Zinsen. Investiert man das Geld hingegen…